NACHRICHTEN PUBLIKATIONEN RESSOURCEN INSTITUTIONEN ETUM-EJOURNAL NEWSLETTER-ARCHIV

Rubriken
Ausbildung / Lehre

Bibliotheken

Einrichtungen

Museen

Personen

Preise / Ehrungen

Projekte: Forschung

Projekte: Praxis

Service

Veranstaltungsreihen

Verlage

Zeitschriften / Foren

Die Internetpräsenz zu Premieren
Suche


Suche in:

Mitarbeiten
Sie möchten in der Redaktion von Theaterforschung mitarbeiten?
Newsletter
Email-Adresse:


 
Login
Username:

Passwort:


Institutionen

Lobby für Theater im 16. Deutschen Bundestag


Rubrik: Einrichtungen
Land: Deutschland
Link: www.bundestag.de/wissen/archiv/sachgeb/lobbyliste/lobbylisteaktuell.pdf




Die Belange von Theater bzw. die Interessen ihre Mitglieder werden von 5 Einrichtungen aus dem Bereich Theater im 16. Deutschen Bundetag vertreten:

1. Bund der Theatergemeinden e.V.
-Geschäftsstelle-
Auf dem Berlich 34
50667 Köln
Tel.: (0221) 272559850 Fax: (0221) 272559855
E-Mail: bund_tg@t-online.de
Internet: http://www.bund-der-theatergemeinden.de

Interessen:
Förderung des Verständnisses für alle Bereiche des künstlerischen und musischen Lebens in allen Schichten der Bevölkerung, insbesondere: Gründung und Zusammenschluss von Vereinigungen, die den Zielen des Bundes dienen; Vertretung der gemeinsamen Interessen dieser Organisationen; Förderung des dramatischen Schaffens; Förderung und Pflege des Jugendtheaters und Laienspiels; Herausgabe und Förderung von Druckschriften.

Mitgliederzahl:
103.388

Anzahl angeschlossener Organsiationen:
35


2. Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT)
Steinheimer Straße 7/1
89518 Heidenheim
Tel.: (07321) 9469900 Fax: (07321) 48341
E-Mail: bdat-@t-online.de
Internet: http://www.bdat.info

Interessen:
Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) wurde 1892 in Berlin
gegründet. Als öffentlich anerkannter und geförderter Dachverband für das organisierte deutsche Amateurtheater vertritt er die Interessen seiner Mitglieder nach innen und außen, auf nationaler und internationaler Ebene, in Politik und Gesellschaft. Der BDAT ist einer der größten organisierten Amateurtheaterverbände in Europa. Als aktiver Kulturverband orientiert sich der BDAT an aktuellen künstlerischen Aufgaben und Zielsetzungen sowie an gesellschaftlichen und politischen Veränderungen und Trends unter Berücksichtigung von bewährten Traditionen.

Mitgliederzahl:
2.300

3. Bund deutscher Volksbühnen e.V.
Föderativer Zusammenschluß von Kulturgemeinschaften
-Bundesgeschäftsstelle-
Burscheiderstr. 354
51381 Leverkusen
Tel.: (02171) 732343 Fax: (02171) 732344
E-Mail: MR.Hoelzer@t-online.de

Interessen:
Vertretung der Interessen mit dem Schwerpunkt Kulturpolitik.

Mitgliederzahl:
260.000

Anzahl angeschlossener Organsiationen:
92


4. Deutscher Bühnenverein
-Bundesverband Deutscher Theater-
Postfach 290153
50523 Köln
Tel.: (0221) 208120 Fax: (0221) 2081228
E-Mail: debue@buehnenverein.de
Internet: http://www.buehnenverein.de

Interessen:
Satzungsgemäß verfolgt der Verein den Zweck, das deutsche Theater und Kulturorchester zu erhalten, zu festigen und fortzuentwickeln. Dem Verein obliegt die Wahrnehmung der gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Er soll Gesetzgebung und Verwaltung mit Rat und Gutachten dienen. Der Verein ist Arbeitgeberverband und schließt für seine Mitglieder Tarifverträge ab.

Mitgliederzahl:
414


5. Verband Deutsche Puppentheater e.V.
-Geschäftsstelle-
Spitalhofstr. 18B
70437 Stuttgart
Tel.: (0711) 8494010 Fax: (0711) 8494010
E-Mail: vdpev@aol.com
Internet: http://www.vdp-ev.de

Interessen:
Der Zweck des Verbandes ist die gemeinsame Verwirklichung der
kulturellen und sozialpädagogischen Aufgaben des deutschen Berufspuppenspiels, die Förderung des Berufsstandes in der Gesellschaft und die Beratung seiner Mitglieder in künstlerischen wie auch in allgemeinen Angelegenheiten; die Anerkennung des Berufsstandes und Berufsbildes; Einbeziehung der Puppenspieler in die gesetzliche Altersversorgung.

Mitgliederzahl:
125

Insgesamt sind 2004 Verbände auf der aktuellen Lobby-Liste bzw. als Interssen-Verbände (und deren Vertreter) registriert. Die Liste wurde zum 24.01.2007 aktualisiert und ist öffentlich zugänglich, u.a. über o. g. Link.


Verzeichnisdatum: 26.01.2007



Land: Deutschland
Klassifikation: Kulturpolitik
Thematischer Schwerpunkt: Lobby Deutscher Bundestag


Diese Nachricht wurde redaktionell betreut von Jens Ilg.
URL zur Zitation: http://www.theaterforschung.de/institution.php4?ID=835
Copyright by www.theaterforschung.de
Erstellt am: 26.01.2007